Stoff für den Shutdown

Digitale Vernissage mit Texten und elektronischer Musik von jetzt für jetzt

Stoff für den Shutdown

Wenn Gewissheiten fehlen, dann ist Literatur umso wichtiger: Geschichten und Reflexionen – gedankliche Umwege, die vergessen machen, dass die täglichen Wege nur noch von der Küche ins Bad und zurückführen. Entstanden ist ein Heft mit Texten von 30 Autor*innen. Nun werden sie gelesen, verteilt auf zwei Abende, von zwei Schauspieler*innen und einem Musiker. Aus dem verlassenen Saal des Neumarkt – live improvisiert auf kapsel.space.

Teil 1: Samstag 11. April 2020 – 21 Uhr
Mit Patrick Slanzi und Sascha Ö. Soydan (Lesung) sowie Nicolas Balmer (Sound)

Teil 2: Samstag 18. April 2020 – 21 Uhr
Mit Tobias Bienz, Sofia Borsani, Anna Hofmann und Jakob Leo Stark (Lesung) sowie Dadagolbal (Sound)

Live auf kapsel.space

Texte von Donat Blum, Simon Borer, Ivona Brdjanovic, Katja Brunner, Mariann Bühler, Lisa Christ, DAIF, Leon Engler, Romana Ganzoni, Jessica Jurassica, Julia Haenni, David Hunziker, Seraina Kobler, Mirjam Kohler, Anaïs Meier, Simone Meier, Daniel Mezger, Fatima Moumouni, Chregi Müller, Simon Muster, Sascha Rijkeboer, Pablo Rohner, Werner Rohner, Michelle Steinbeck, Tabea Steiner, Miriam Suter, Ralph Tharayil, Julia Toggenburger, Daria Wild

Initiatoren «Stoff für den Shutdown Vol. I»: Daniel Kissling und Benjamin von Wyl

Gestaltung: David Lüthi & Mirko Leuenberger

Idee und Umsetzung: Tobias Bienz, Seraina Kobler, Robert Meyer, Nikolai Prawdzic

Eine Zusammenarbeit von Stoff für den Shutdown, kapsel.space und Theater Neumarkt

mehr