Ueli Kappeler

Beleuchter

Was war dein letzter Traum?

Im Plattenladen war ein grauer Spannteppich verlegt worden.

Wenn Du wählen müsstest: Love, Play oder Fight?

Die drei. Wenn eines fehlt, ist Misstrauen angebracht.

Was lernt man vor allem am Theater?

Teamgeist.

Wie stehst du zu Pflanzen, Tieren und Algorithmen?

Ich esse, halte und benütze sie und sie mich auch.

Was macht Dir Angst?

Enge.

Wofür lohnt es sich zu kämpfen?

Risiko Unordnung Undisziplin Erlösung.

Was würdest du dem Tod gerne einmal unter vier Augen sagen?

Du Lump, du.

Was möchtest du machen wenn du alt bist?

Brille suchen, Enkel bekochen, ohne Schmerzen sterben.

Kind oder Katze?

Alles.

Die erste Theatererfahrung an die du dich erinnern kannst?

Stadttheater Winterthur, Balkon. Meine Mutter hatte Zitronenbonbons mit flüssigem Kern.

Welches ist das unnützeste Talent, das du hast?

Kommaregeln.

Warum Neumarkt?

Schlussendlich wegen den Menschen.

Welches Kunstwerk würdest du besitzen wollen?

https://www.youtube.com/watch?v=InZydV39hb8 auf einem USB-Stick.

Welches Buch liegt auf deinem Nachttisch?

Paul Mason: Klare, lichte Zukunft.

Was war der beste Rat, den du je erhalten hast?

Du willst das doch, dann tu es.

Uber or Taxi?

Velo oder Füsse.

Biografie

Ueli Kappeler, Beleuchter. Seit 2010 am Neumarkt.
Ausserdem freischaffend, kinderaufziehend, musizierend.

Ueli  Kappeler