Memo von Nemo – Nachrichten aus der Tiefe

Ein musikalischer Tauchgang für Lebewesen ab 6 Jahren


«Ein Flussgott, der lacht, weil ihn das Wasser kitzelt.»
Maurice Ravel

«Etwas beobachtet dich, aufmerksam, aber du kannst es nicht sehen... Mit … dem graugrünen Seetang ringsum verwoben, verbirgt sich ein Tier von der Größe einer Katze. Dabei scheint sein Körper überall und nirgends zu sein. Fast nichts an ihm besitzt eine bestimmte Form. Das Einzige, woran du dich festhalten kannst, ist ein kleiner Kopf und die beiden Augen.»
Peter Godfrey- Smith
 


Zwei tauchen ab. Tief runter ins blaue Meer. Wie junge Robben. Kommst du mit? Was für eine Welt. Das Riff ist bunt, die Tiefsee gleicht dem Sternenhimmel. Kennst du Tiere aus der Tiefsee? Vom Korallenriff? Dort unten wohnen fantastische Wesen. Und eine Musik gibt es da - glitzernd, funkelnd, hoch aufrauschend oder tief gurgelnd, überschäumend wie ein Wasserklavier oder sirrend wie ein Walgesang. Ein Abenteuer! Aber was für eins? Eins, wo man das Ungeheuer besiegen muss? Oder eins, wo wir lernen, die Welt ein bisschen mehr durch seine Augen zu sehen? 

Wir Menschen wissen weniger über den Meeresgrund als über den Mond. Jede Tiefseefahrt begegnet bislang unbekannten Lebewesen. Und auch die Bekannten sind uns fremd. Manche Fische haben ihre eigene Beleuchtung, andere Frostschutzmittel. Hummer haben unterschiedliche Persönlichkeiten. Ein Oktopus hat drei Herzen, blaues Blut, wechselt Form und Farbe. Er fühlt und schmeckt und denkt mit dem ganzen Körper. Menschen tun sich schwer, Tieren echte Gefühle zuzutrauen – vor allem denen, die so sehr anders sind als sie selbst. Dabei gibt es wichtige geheimnisse von ihnen zu lernen. Wie nimmst du kontakt auf, zu jemanden, der so ganz anders ist als du selbst?  


Für Jules Verne lag 20.000 Meilen unter dem Meer die Welt der Monster. Heute lernen wir täglich neues, faszinierendes, inspirierendes und lustiges aus und über die Tiefen des Meeres, aus dem auch wir kommen. Forscherinnen nehmen den Klang gesunder Riffe auf, um damit verlassene Riffe wiederzubeleben. 
Mit Fisch-Fun-Facts und einem Meer aus Klängen laden Anna-Sophie Mahler, Sophie Krayer, die Musiker:innen Jade Nerling & Stefan Wirth und das Neumarktensemble Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren ein in eine mystische Welt, wie sie sich nur die Natur ausdenken kann.


Sprache Deutsch
Dauer 70 Minuten

Unterstützt durch Ernst Göhner Stiftung

zur Produktion
Tickets
  • datum

    10 Dez. 2023

  • uhrzeit

    16:00

  • preis

    CHF 45.-/30.-/15.-

  • orte

    Saal Neumarkt

  • sparten

    Theater

  • Produktion/spielzeit

    Memo von Nemo – Nachrichten aus der Tiefe